Der Weg

  ... zurück zum Projekt-Archiv

 

 

Der Weg

Beratung für Jugendliche auf Arbeits- und Ausbildungssuche

Von September 2010 bis September 2011 (mit einer einjährigen Pilotphase im Jahr zuvor) führte der Verein JUKUS das Projekt „Der Weg“ mit dem Ziel, Jugendliche mit Migrationshintergrund bei der Ausbildungswahl und Arbeitsplatz- bzw. Lehrstellensuche zu unterstützen.
Hierbei konnte der Verein auf seine Kompetenzen in der interkulturellen Sozial- und Jugendarbeit zurückgreifen.

Angebote

Das Angebot umfasst ein auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Jugendlichen zugeschnittenes Maßnahmenpaket, sowie muttersprachliche Beratung und Elternarbeit.  Ergänzend zu diesem Angebot stellen wir Kontakte zu Schulen, Vereinen, Projekten und Anbietern von qualifikationsfördernden Maßnahmen her, zu denen wir die Jugendlichen und junge Erwachsenen vermitteln konnten. Im Verlauf des Projekts ergaben sich weitere Kontakte zu  Firmen in Graz und Umgebung, bei denen betreute Jugendliche ein Praktikum absolvieren konnten oder sich um einen Ausbildungsplatz beworben haben.

Für viele Jugendliche erwies sich unsere Beratungsarbeit bereits in den Erstgesprächen als besonders zielführend. Bevor sie überhaupt den Schritt zum AMS machten, konnten wir sie ermutigen, höhere Bildungswege zu beschreiten bzw. ihre Unsicherheiten diesbezüglich auszuräumen. Die Gruppe dieser Jugendlichen hat zudem in ihrem Umfeld eine hohe Vorbildfunktion, da sie Gleichaltrigen und Jüngeren weitere Möglichkeiten in ihren (Bildungs-)Karrieren aufzeigen konnten.
Eine Unterstützung der Jugendlichen erfolgte parallel auch durch andere Angebote des Vereins JUKUS.

Leider wurde "Der Weg" vom AMS nicht weiter finanziert, und daher dieses Projekt 2011 beendet.