Aktuelles

Das NEUE Jugendzentrum ECHO

Der Verein JUKUS als Träger des ECHO freut sich über eine zukunftsweisende Entscheidung: Mit dem Beschluss über den Neubau des ECHO wird den Jugendlichen und dem Betreuungsteam ab Herbst 2017 eine zeitgemäße Infrastruktur und vielfältige, erweiterte Entfaltungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Dabei bleibt das ECHO Grundangebot wie bisher erhalten, wird aber durch eine Werkstatt, Kreativräume, einem speziellen Mädchenbereich und einer umgestalteten Außenanlage mit vielen Sportmöglichkeiten erweitert. Herzstück der neuen Räumlichkeiten werden ein Jugendcafé samt Bar-, Küchen-, Ess-, Aufenthalts-, Spiel- und Rückzugsbereich bilden.
Besonders bemerkenswert war die Einbindung von Jugendlichen in den Planungsprozess des Neubaus, was sicherstellt, dass sie die Angebote und Infrastruktur vorfinden werden, die ihren Bedürfnissen bestmöglich entsprechen.

Weitere Informationen:

 

 

___    

Neues JUKUS Angebot: Bewerbungsfoto

Auf Arbeitssuche? Wir unterstützen deine Bewerbungen mit einem passenden Porträtfoto!

Das Team des Projekts DER 2.WEG hat nach der Anschaffung einer Fotostudioausrüstung und einem Einschulungskurs durch FotografInnen nun die Möglichkeit deine Bewerbungen auch mit der Anfertigung eines ansprechenden Fotosporträts zu unterstützen! Ein professionell wirkendes Foto von dir wertet deine Bewerbung enorm auf und erhöht deine Chancen einen Arbeitsplatz zu finden!
Komm vorbei!

 
___ 

Unter fremdem Himmel

Aus dem Leben jugoslawischer GastarbeiterInnen

Im Jahr 1966 wurde ein Abkommen zur Anwerbung von GastarbeiterInnen zwischen Österreich und dem damaligen Jugoslawien geschlossen, um den Arbeitskräftemangel in Österreich ausgleichen. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums dieses Anwerbeabkommens kehrt JUKUS mit der Ausstellung "Unter freiem Himmel" in das Wiener Volkskundemuseum zurück.

Anhand biographischer Darstellungen werden Leben und Perspektiven der jugoslawischen ArbeitsmigrantInnen und ihrer Familien sicht- und erfahrbar gemacht. Ein inhaltlicher Fokus richtete sich dabei auf den Umgang mit den "Gastarbeiterkindern" und die Frage, wie sehr die zweite Generation in Österreich heimisch wurde. Neben Erinnerungen und Ausstellungsobjekten dokumentiert eine multimediale Landkarte die Lebensumstände der Menschen und ihrer Familien zwischen 1966 und 1976.

Eröffnung der Ausstellung: Donnerstag, 01.09.2016, Volkskundemuseum Wien, Loudongasse 15-19, 1080 Wien

 

 

 

___ 

Live Diskussion im KLEINE TV-Studio

Im Jänner 2016 fand im KLEINE TV-Studio eine Live-Diskussion über das neue Glücksspielgesetz statt. Eine der eingeladenen ExpertInnen war Edith Zitz als Vetreterin des Verein JUKUS-Projekts "Schnittstelle Spielsucht".

   
___ 

JUKUS Bücherbox

JUKUS' offene Bücherbox macht Bücher für alle rund um die Uhr ganz ohne Bibliotheksausweis zugänglich und lädt zum Schmöckern, Austausch und Verweilen ein. Das Bücherangebot kann nach eigenem Geschmack erweitert und vorhandene Bücher mitgenommen werden.
Zudem legt JUKUS auch Augenmerk auf ein Angebot an mehrsprachigen Büchern in der Bücherbox.
Komm vorbei - in die Dreihackengasse 1, dem Platz direkt vor der Andrä-Kirche - bringe ein Buch vorbei oder nimm eines mit!

Auf das Bild klicken um die Ansicht zu vergrößeren!

 

 
___ 

Deutsch - Türkische Bibliothek

Nicht nur BesucherInnen der Büchertage 2015 hatten die Gelegenheit neue Werke in türkischer, kurdischer und deutscher Sprache zu lesen – auch in unserer Bibliothek gibt es Neuankäufe!

Zum Beispiel von:

Seher Cakir, Pinar Selek, Elif Shafak, Orhan Pamuk u.v.m

Ausleihzeiten

Dienstag: 14-17 Uhr
Mittwoch: 10-14 Uhr
Donnerstag: 10-14 Uhr

 

 Deutsch - Türkische Bibliothek